Schrötzer - Hinschreib-Möglichkeit

Bitte deutlich schreiben!!

« Neuere Einträge Zeige Einträge 501 - 520 von 996 Ältere Einträge »
Name Kommentar
exe erstellt am 02-12-2005 um 19:52 Uhr
Ist das angekommen?
Atze erstellt am 30-11-2005 um 20:17 Uhr
"Vorband" - wie dreist ist das denn bitteschön??

Denen hat doch praktisch die ganze Veranstaltung gehört. Wie hätten die denn sonst unser Geld behalten können..

ceterum censeo: Lehrer mehr arbeiten, Jugendliche ins Gefängnis

makko erstellt am 30-11-2005 um 18:48 Uhr
Boh! 7.57 Uhr! Malte treibt sich im Internetz rum wenn man eigentlich noch schlafen sollte... zumindest wenn man nur halbtags schuftet ;-)
malte erstellt am 30-11-2005 um 07:57 Uhr
was ist mit "Vorband stellt hohe Forderungen"?
who cares?
schließlich fühle ich mich moralisch im verarsch-recht...
Atze erstellt am 29-11-2005 um 20:10 Uhr
Ey, wenn der das hier liest denkt er doch, Du wolltest ihn nur verarschen!

superkrass

Atze erstellt am 27-11-2005 um 17:44 Uhr
Das war herrlich.
:D
Malde erstellt am 26-11-2005 um 13:21 Uhr
Es wird noch besser:
http://www.exemption.de/download/keepon 01.mp3
malte erstellt am 26-11-2005 um 13:05 Uhr   Homepage von malte
Dithmarschen rockt!

Beim Frühstück auf dem Marktplatz stolperte ich über folgenden Zeitungsartikel: abrufbar unter
www.realschule-heide-ost.de/bilder/untitl ed.htm

Nach weiterer Recherche stieß ich (überraschenderweise) auf:
www.exemption.de

jaja, die Erinnerungen.

Was ist denn nun mit Weihnachten?

wo bleibt die Makko-Rundmail? :-(

Biete: Punch, Plätzchen, Zeit aber wenig Raum...

makko erstellt am 13-11-2005 um 18:17 Uhr
Ich habs immer geahnt!!! (Beweisfotos sind unter "Bilder" zu finden)
Atze erstellt am 12-11-2005 um 19:01 Uhr   Homepage von Atze
...und in der Zwischenzeit bitte doppelt aufmerksam: http://people.csail.mit.edu/rahimi/helmet/
Atze erstellt am 12-11-2005 um 18:57 Uhr
Warum gibt es kein Gewinnspiel für Schrötzer-Tracks?
Wikipedia erstellt am 12-11-2005 um 12:59 Uhr
Als Revival bezeichnet man das Wiederaufflammen einer Modewelle der Vergangenheit. Besonders verbreitet ist der Begriff in der Popmusik und im Jazz, er wird aber auch häufig in der Bildenden Kunst und anderen Sparten der Kultur, sowie in der Modebranche verwendet.

Begleitet ist ein Revival in der Regel auch von einer Erneuerung der Ästhetik der Kunst-, Mode- oder Musikstile, die wieder modern werden. Manche Revivals werden jedoch auch von der Industrie aus künstlich verursacht, hier handelt es sich meist um kurze Phänomene, bei denen nur ein alter Stil wieder aufgewärmt wird.

Beispiele für Revivals:

* das so genannte 80er-Jahre-Revival Ende der 90er Jahre, als in der Popmusik Stile der 80er Jahre (wie New Wave, die New Romantics oder auch die Neue Deutsche Welle) wieder aktuell wurden, das Phänomen wurde teilweise auch in der Mode sichtbar. In diesem Fall fand auch eine Erneuerung der Ästhetik der 80er Jahre statt, vor allem im Elektropop, in der neu aufgekommene Bands den alten Sound mit neuen Elementen ausschmückten.

* das Science Fiction-Revival im Kino der 90er Jahre, das insofern die Ästhetik des klassischen Science Fiction erneuerte, als das computergenerierte Spezialeffekte eingebunden wurden (z.B. in Independence Day oder Matrix) und dadurch neue Ausdrucksmöglichkeiten geschaffen wurden.

makko erstellt am 12-11-2005 um 12:22 Uhr
Das finde ich aber auch! Ganze Scheibe auf die Page!!!
Aber Rivival? Was issn das?
Timo erstellt am 07-11-2005 um 12:01 Uhr
Ich finde ihr könntet endlich auch mal die restlichen Stücke euer letzten CD ins Netz stellen. Habe nämlich damals keine CD mehr abbekommen :-(

Gibts eigentlich eine Chance euch noch mal live zu sehen? Zumindest als kleines Revival?

webmaster erstellt am 17-08-2005 um 20:47 Uhr   Homepage von webmaster
Liebe Leser,

ich lasse den untenstehenden Eintrag im Gästebuch drin. Der Inhalt ist die übliche Scheiße, die zur Zeit automatisiert in Gästebüchern verbreitet wird. Was man jedoch stattdessen beachten sollte, ist http://www.bildblog.de

Rolf von A_ bis zum Trümmerkind Späth erstellt am 17-08-2005 um 02:47 Uhr   Email an Rolf von A_ bis zum Trümmerkind Späth   Homepage von Rolf von A_ bis zum Trümmerkind Späth
Skandal zum Kirchentag! Eine Unverschämtheit, hat das WAHL-VIEH nicht einen an der Waffel? Wählen "Politiker", oft eitel, schwerstkriminell und dumm, verhökern ganz Deutschland und springen laut polternd immer noch frei herum? Lesen und staunen Sie über diese überwiegend lügende, korrupte Spezies mit den besonderen Genen unter der Berliner Glaskuppel: http://www.politikerfilz.com/popup_index.htm und http://www.justizopfer.info
Malde erstellt am 10-08-2005 um 16:26 Uhr
Hey, wir werden gehört! danke, danke...

Jetzt, wo die schrötzer in den ewigen Jagdgründen eingegangen sind kann ichs ja endlich schriftlich zugeben:
Ich konnte "student" nie aufm Bass spieln und werds auch nie können... deswegen hört man ja den bass auch nicht auf der Aufnahme! Hätte mal den andi ranlassen sollen.

jaja! aber es gibt ja schon so midi-verstärker, die spieln den bass von selbst (aber auch gitarren!) das wär doch genau das richtige zu meinem früherem gepose gewesen. playback aus vollen rohren und endlich einen sauberen, unaufdringlichen bass... dann wären alle meine freunde gewesen und die schrötzer wären jetzt auf der zeppilintour nach new york hin

tom erstellt am 28-07-2005 um 13:44 Uhr
"Student" ist ein schwer geiler Song! Find' ich super, dass Ihr den zum Download anbietet - ein echt feiner Zug von Euch!
Honk erstellt am 20-06-2005 um 19:25 Uhr
Das Gästebuch ist wieder gesund :)
Honk erstellt am 09-06-2005 um 22:21 Uhr
Das Gästebuch ist krank :-(
« Neuere Einträge Ältere Einträge »

Eintragen!